Dipl. Päd. Michaela Stejskal

Am 10.November kamen die Kinder der 4a in den Genuss einer besonderen Führung rund um unser Wahrzeichen - den Stephansdom.

Nachdem wir den Dom anlässlich unserer Abschlussmesse im Juni bereits als Haus des Gebetes und des Messefeierns erlebt hatten, lauschten wir nun den spannenden Erzählungen unserer Führerin über die Entstehung des Doms, den Wiederaufbau, den Sagen und den Beschreibungen der Kunstschätze.

Die Katakomben begeisterten die Kinder genauso, wie die Pummerin am Nordturm.

Das Highlight war allerdings die Besichtigung des Dachbodens mit einem anschließenden Rundgang in der sogenannten "Dachrinne",  von wo aus wir einen großartigen Ausblick auf Wien und das Kirchendach hatten.

Nach so einem Lehrausgang bekommen die Bilder und Texte in den Schulbüchern nun eine neue "Lebendigkeit".

Zurück