Mag. Hermann Hirnschall

Planetenweg 6c

Bericht und Fotos: Mag. Hermann Hirnschall

Am 13. Oktober wanderte die 6C im Maßstab durch unser Sonnensystem, vom Passauerhof bei Mauerbach bis Königstetten. Naturgemäß ist kein Lehrbuch in der Lage, die Größenverhältnisse im Vergleich zu den Abständen korrekt darzustellen. Bei jeder Station wurde ein Himmelskörper in einem kurzen Referat vorgestellt.

Bedauerlich ist, dass die einst gut gepflegten Objekte zusehends verfallen. Das beginnt bei der abgemorschten Übersichtstafel beim Passauerhof und setzt sich über zunehmend schlecht lesbare, weil nicht polierte Messingtafeln und den seit Jahren nicht mehr ersetzten gestohlenen Neptun entlang der Straße fort. Neben der ebenfalls nicht mehr montierten Erde in Königstetten nach einem Hausabriss ist seit heuer offenbar auch der Sockel des größten Planeten, Jupiter, endgültig über die Böschung abgerutscht und entfernt worden. Schade!

 

Zurück