Konvent der Dominikanerinnen. Wien

Sr. Franziska J. Madl OP neue Priorin

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

 

Unsere Gemeinschaft hat am Samstag, den 25. August 2018, Sr. Franziska Jeremia Madl OP zur neuen Priorin gewählt. Sie folgt Sr. Martina Boisits OP nach, die 17 Jahre lang unser Kloster mit großer Liebe und Umsicht vorbildlich geleitet hat.
 

Sr. Franziska stammt aus der Diözese St. Pölten, aus Unterloiben in der Wachau. Nach der Matura in Krems studierte sie in Wien Katholische Fachtheologie und Religionspädagogik. Noch während des Studiums trat sie in den Dominikanerorden ein und schloss hier ihre Ausbildung ab. Im Laufe der Jahre war Sr. Franziska in verschiedenen Bereichen tätig, u.a. im Religionsunterricht an unserem Gymnasium, in der Krankenhausseelsorge im benachbarten St.-Josef-Krankenhaus, in der Schulpastoral, im Vorstand unseres Schulvereins und zuletzt als Novizenmeisterin und Subpriorin unserer Gemeinschaft. Derzeit absolviert sie den ersten Teil der Ausbildung zur Psychotherapeutin. Außerdem vertritt Sr. Franziska alle Dominikanerinnen des deutschsprachigen Raums in unserer internationalen Dachorganisation DSI (Dominican Sisters International).
 

Wir wünschen Sr. Franziska Segen und Kraft für ihre neue, verantwortungsvolle Aufgabe in der Leitung unserer Gemeinschaft. Als Motto für ihr Priorat hat sie Mk 2,22 gewählt: "Vinum novum in utres novos." (Junger Wein gehört in neue Schläuche.) Möge Gott unserer Gemeinschaft auch in Zukunft den Weg weisen, damit wir in der Nachfolge Christi wachsen und erfüllt vom Heiligen Geist seinen Willen tun. Amen.