Nachricht

Gespräch mit der Gynäkologin Dr. Müller-Hartburg und der 4C

Im Rahmen des Lehrplans haben sich die Mädchen der 4C zum Thema Gesundheit ein Gespräch mit einer Gynäkologin gewünscht. Anonym wurden alle Fragen in einem Umschlag gesammelt und sie trafen sich gemeinsam mit der Ärztin in der Schulbibliothek. Ich als Turnlehrerin nahm nicht teil, weil es doch um eher intime Fragen ging und die Schülerinnen vollkommen frei im Gespräch sein sollten. Es wurde laut Aussage der Schülerinnen ein konstruktives Gespräch und alle Fragen sehr zufriedenstellend beantwortet. Da Frau Dr. Müller-Hartburg kein Honorar nehmen wollte, sondern zur Zeit ein Sozialprojekt in Siebenbürgen bei Romakindern unterstützt und Musikinstrumente sammelt oder neue kauft, hat die Klasse sie mit einer Blockflöte und einer Spende von € 60 zum Kaufen weiterer Instrumente unterstützt.
 

Fotos: Dr. Imma Müller-Hartburg