Datenschutzverordnung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

 

Die Bildungseinrichtungen der Dominikanerinnen sind per Gesetz zur Verarbeitung personenbezogener Daten verpflichtet. Das umfasst die gesetzlich vorgesehenen Bildungsdokumentation des Schulunterrichtsgesetzes (z.B. Schülerstammdaten, Klassenbuch, Anwesenheitslisten, Prüfungsprotokolle), die gesetzlich übertragenen Aufgaben zur Wahrung des öffentlichen Interesses (z.B. Organisation von Projektwochen, Sportwochen, Sprachreisen, Lernplattformen…) oder auch die Verwendung der personenbezogenen Daten bei lebenswichtigem Interesse (z.B. medizinischer Notfall).

 

Informationen zum Datenschutz an der Fachschule und im Aufbaulerhrgang des Schulvereins der Dominikaneriinen entnehmen Sie bitte dem Datenschutz-Merkblatt vom September 2018 (pdf)

 

Wir bemühen wir uns um höchstmögliche Sicherheit und Vertraulichkeit im Umgang mit den uns anvertrauten Daten.