Französisches Kino

Der erste Jahrgang des Aufbaulehrgangs hat sich am 29. Jänner 2013 den französischen Film  « De rouille et d’os » (Der Geschmack von Rost und Knochen) im De France Kino angesehen. Die Geschichte des Filmes hat die Schüler/innen sehr berührt: Ali (Matthias Schoenaerts) – mittelloser, alleinerziehender Vater eines fünfjährigen Kindes – trifft an der Côte d’Azur Stéphanie (Marion Cotillard), die im Marineland Killerwahle trainiert. Als eine Show mit einem Unfall endet, bei dem sie beide Beine verliert, trifft Ali sie wieder. Die vorher selbstbewusste Frau hat alle Träume verloren, doch Ali beginnt ihr zu helfen, ohne Mitleid zu zeigen. Zwischen den beiden entwickeln sich zarte Liebesbande und finden dadurch zurück ins Leben.

 

„Einer der besten französischen Filme, die ich je gesehen habe.“

(Schüler/innen des 1. AUL)

 

franz_kino 1.JPG franz_kino 2.JPG franz_kino 3.JPG

franz_kino 4.JPG franz_kino 5.JPG franz_kino 6.JPG

franz_kino 7.JPG